Eine kleine Abordnung bei der Deutschmeister Gala im HGM


Am 20.9.2019 fand sich eine kleine Abordnung des Bataillons Wien 2 und des Arbeitskreises Miliz – Club Maria Theresia im Heeresgeschichtlichen Museum ein.
Anlass war der Besuch der Deutschmeister Gala.

Die Gala-Gäste auf der Hauptstiege des Heeresgeschichtlichen Museums


Neben den Gesprächen mit Vertretern des Schwesterbataillons, des Bundesheeres, der Miliz und Vertretern der Wiener Politik und Wirtschaft wurde das Tanzbein geschwungen und die Köstlichkeiten aus Buffet und Küche genossen. Die MP zeigte ihre Fähigkeiten und ein Chor sorgte für den Abschluss des Bogens auf kultureller Seite.

Man lauscht der Chordarbietung.


Wir danken den Freundes des Deutschmeisterbataillons für die Einladung und gratulieren zu einer gelungenen Veranstaltung in geschichtsträchtigem Rahmen.

Die umstrittene Airpower 2019 in Zeltweg

Am 6. und 7. September donnern wieder Flugzeuge über den Fliegerhorst Hinterstoisser und tausende Schaulustige werden die Luftakrobaten verfolgen.

Trotz der angespannten Budgetsituation hat man sich entschlossen, die Veranstaltung durchzuführen. Hunderte freiwillige aus allen Teilen Österreichs versehen Dienst und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Zuletzt wurde die Klimakrise und deren Auswirkungen auch mit der Airpower verknüpft, fallen bei der Show doch etwas 2.000 t CO2 an, das nach Expertenmeinung hautpverantwortlich für die globale Erwärmung ist.

Angesichts dieser Debatte und der schwindenden Mittel des Bundesheeres ist es durchaus möglich, dass dies die letze derartige Veranstaltung im österreichischen Luftraum ist.

Foto: Airpower